05
Aug 20
von MiG
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Gib den ersten Kommentar zu diesem Beitrag ab.
Weitere Beiträge
BPBL - bpong.at BPCA - Rück- und Ausblick
BPBL - Ausblick Runde 3

Team of Month Award - Juli

Der Trend setzt sich fort, erneut gewinnt ein Team aus dem Osten den TeamOfMonth Award! Nach Ein Dab für Friedrich und den Zipferlhurn ist es erneut ein Mixed Team: The Babes. Und erneut entschied der Titel bei Beerpong goes Beachpong als derzeit einziges Live-Turnier am Ende für den Titel. Denn die Entscheidung fiel den Judges nicht leicht, auch wenn schnell klar war, dass TamiUnicorn im ausgezeichneten Team stehen würde.
 
Die Jury - diesmal bestehend aus den 4 Grohsis, wobei einer nur durch die Wein-Lautstärke bei vorgezeigten Fotos abstimmte - konnte sich schnell darauf einigen, dass nur Teams von und mit TamiUnicorn in die engere Auswahl kommen. Die Idee den Award dem BPBL Team des bpong.at BPCA für den überragenden 0:16 Triumph beim BV Chance zu vergeben, wurde rasch wieder verworfen, da blieben noch zwei: Für Tami standen einerseits zwei pongastische Auftritte als Good Cup and Bad Cup in den OLINEPONG Summer Cups zu Buche, wo schon mal die Eliten aus der Schweiz besiegt wurden und am Ende ein 4. (OPSC 3_2v2) und 3. Plaz (OPSC 4_Mixed) heraus kamen. Andererseits ein weiterer Auftritt mit Stofel von den Backbeer Boys bei Beerpong goes BEACHPONG #3. In einem gut besetzten Turnier mit 32 Teams, konnten sich The Babes - doch etwas überraschend - durchsetzen und den Titel einfahren. An diesem Punkt entschied die Jury ihrer Linie treu zu bleiben und den einen Turniersieg über mehrere gute Ergebnisse zu stellen und auch das Live-Turnier etwas hervorzuheben. Der TeamOfMonth Award ergeht somit an The Babes! Wir gratulieren herzlichst!
 
Natürlich ergeht aber auch ein lautes Shoutout an Herbertsson, TamiUnicorns Partner bei Good Cup and Bad Cup, Herbertsson. Denn noch gut in Erinnerung ist uns auch sei perfect game in der letzten BPBL Runde gegen die Innerschwiiz, wo ja die beiden auch zwei wertvolle Punkte im Doppel einfahren konnten. Aber das war erst im August - und der ist noch lange!
 
Congrats an The Babes und ein herzliches Pongalong,
eure ToM Jury!
05
Aug 20
von MiG
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Gib den ersten Kommentar zu diesem Beitrag ab.
Weitere Beiträge
BPBL - bpong.at BPCA - Rück- und Ausblick
BPBL - Ausblick Runde 3

Team of Month Award - Juli

Der Trend setzt sich fort, erneut gewinnt ein Team aus dem Osten den TeamOfMonth Award! Nach Ein Dab für Friedrich und den Zipferlhurn ist es erneut ein Mixed Team: The Babes. Und erneut entschied der Titel bei Beerpong goes Beachpong als derzeit einziges Live-Turnier am Ende für den Titel. Denn die Entscheidung fiel den Judges nicht leicht, auch wenn schnell klar war, dass TamiUnicorn im ausgezeichneten Team stehen würde.
 
Die Jury - diesmal bestehend aus den 4 Grohsis, wobei einer nur durch die Wein-Lautstärke bei vorgezeigten Fotos abstimmte - konnte sich schnell darauf einigen, dass nur Teams von und mit TamiUnicorn in die engere Auswahl kommen. Die Idee den Award dem BPBL Team des bpong.at BPCA für den überragenden 0:16 Triumph beim BV Chance zu vergeben, wurde rasch wieder verworfen, da blieben noch zwei: Für Tami standen einerseits zwei pongastische Auftritte als Good Cup and Bad Cup in den OLINEPONG Summer Cups zu Buche, wo schon mal die Eliten aus der Schweiz besiegt wurden und am Ende ein 4. (OPSC 3_2v2) und 3. Plaz (OPSC 4_Mixed) heraus kamen. Andererseits ein weiterer Auftritt mit Stofel von den Backbeer Boys bei Beerpong goes BEACHPONG #3. In einem gut besetzten Turnier mit 32 Teams, konnten sich The Babes - doch etwas überraschend - durchsetzen und den Titel einfahren. An diesem Punkt entschied die Jury ihrer Linie treu zu bleiben und den einen Turniersieg über mehrere gute Ergebnisse zu stellen und auch das Live-Turnier etwas hervorzuheben. Der TeamOfMonth Award ergeht somit an The Babes! Wir gratulieren herzlichst!
 
Natürlich ergeht aber auch ein lautes Shoutout an Herbertsson, TamiUnicorns Partner bei Good Cup and Bad Cup, Herbertsson. Denn noch gut in Erinnerung ist uns auch sei perfect game in der letzten BPBL Runde gegen die Innerschwiiz, wo ja die beiden auch zwei wertvolle Punkte im Doppel einfahren konnten. Aber das war erst im August - und der ist noch lange!
 
Congrats an The Babes und ein herzliches Pongalong,
eure ToM Jury!